Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen für die Seminarreihe

„Haptic Gamma Embodiment“

 

Die Semiare richten sich an Somatic Experiencing Practitioner, Körperpsycho-, Trauma-, Bewegungs- und

Körpertherapeuten, sowie an Menschen aus medizinischen und psychologischen Berufen mit

körpertherapeutischem Ansatz.

Sie findet in 5 viertägigen Ausbildungsabschnitten, Module genannt, statt. Die Teilnehmenden können

die Kosten in fünf Raten bezahlen, die vor dem jeweiligen Modul fällig sind.

 

1. Anmeldung / Bestätigung / Bezahlung

 

Melden Sie sich bitte mithilfe des Anmeldeformulars auf der Webseite an.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung und der Überweisung der Anzahlung ist ein Platz für

Sie reserviert. Die Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen erhalten Sie zusammen mit der

Rechnung.

 

Die Überweisung der Anzahlung und der restlichen Modulgebühr erfolgt auf das nachstehende Konto:

 

Kontoinhaber: ifk-Freiburg

IBAN: DE 32 3006 0601 0008 2372 10

BIC: DAAEDEDDXXX

Deutsche Apotheker- und Ärztebank Freiburg

 

2. Leistungsumfang

 

Die jeweilige Modulgebühr beinhaltet pro Tag 6 Zeitstunden Unterricht  sowie Getränke (Kaffee, Tee, Wasser) und Pausenverköstigung am Vor- und Nachmittag. Kurssprache ist Englisch mit deutscher Übersetzung (konsekutiv)

Die Kosten für die weitere Verpflegung sowie Reise- und Übernachtungskosten tragen die Teilnehmenden selbst.

Buchungen für Übernachtung erfolgen durch die Teilnehmenden.

 

3. Rücktritt

 

Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen (ohne Nennung von Gründen).

Es gelten folgende Regelungen:

Bei einem Rücktritt bis 8 Wochen vor Beginn der jeweiligen Modulveranstaltung fällt nur eine Bearbeitungsgebühr in Höhe der Anmeldegebühr an; bei einem späteren Rücktritt ist die volle Gebühr zu bezahlen.

 

4. Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragabschlusses. Der Widerruf ist zu richten an
Huber & Jacob, Institut für Körpertherapie – Freiburg GbR, Scheffelstr. 23, 79102 Freiburg

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

5. Absage von Veranstaltungen

 

Der Veranstalter muss sich vorbehalten, Veranstaltungen räumlich und/oder zeitlich zu verlegen bzw. abzusagen. Im Fall einer Absage wird die Lehrgangsgebühr zurückerstattet. Weitere Ansprüche an den Veranstalter bestehen nicht.

 

6. Haftung

 

Die Haftung für Schäden ist ausgeschlossen, es sei denn, dass der Schaden auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten seitens der Veranstalter oder deren beauftragten Personen beruht. 

 

​7. Vertragsänderungen

 

Änderungen oder Ergänzungen der Teilnahmebedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

© 2019 von IFK-Freiburg GbR. Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte via ifk-freiburg@posteo.de